Parken im Winter

Dez 1, 2020 | Allgemein

Der Winter steht vor der Tür, kräftige Schneefälle sind vorausgesagt. Wenn Sie Ihr Auto im Winter draußen parken, sollten Sie auf die Platzwahl achten.

Räumfahrzeuge nicht behindern

Grundsätzlich sollte bei viel Schnee und Schneeverwehungen bei der Parkplatzwahl darauf geachtet werden, dass Räumfahrzeuge nicht behindert werden.

Schneehaufen meiden

Wer beim Parken im Winter achtlos in einen Schneehaufen fährt, riskiert, dass Schnee in den Motorraum dringt und dort am warmen Motor zu Wasser wird und anschließend gefriert. Außerdem könnte es beim Herausfahren aus dem Schneehaufen zu Problemen kommen.

Standort merken

 Bei starkem Schneefall sollten sich Autobesitzer den genauen Standort des Autos merken. Steht das Auto für längere Zeit im Schnee, sollte das Fahrzeug hin und wieder freigeschaufelt werden. Auf diese Weise findet man das Auto auch nach mehreren Tagen Schneefall leicht wieder.

Schneebedeckte Dächer meiden

Achten Sie darauf, möglichst nicht unter schneebedeckten Dächern zu parken, denn dort drohen Lawinen. Vor allem in eher schneearmen Gebieten fehlen häufig Warnungen und Sicherungen auf dem Dach. Und gerade dort kann es für Autofahrer teurer werden, denn nicht immer übernimmt die Versicherung des Hauseigentümers den vollen Schaden.

Vorsicht beim Rückwärtsfahren

Auch beim Rückwärtsfahren sollten Autofahrer besonders vorsichtig sein. Fährt man beim Parken im Winter unbedacht in einen Schneehaufen, ist es möglich, dass Gegenstände, die sich im Schnee verbergen, übersehen werden. Das Auto kann so gegen diverse Hindernisse, zum Beispiel Absperrpoller, knallen. Das kann beim Auto zu Schäden führen. Verharschter Schnee oder Schnee mit vielen Eisteilen kann Spoiler oder Stoßstangen beschädigen.

Spoiler und Stoßstangen schützen

Verhärteter Schnee oder Schnee mit vielen Eisteilen kann Spoiler oder Stoßstangen beschädigen.

Abschüssige Flächen meiden

Herrscht untertags Tauwetter, können sich Straßen über Nacht in spiegelglatte Eisflächen verwandeln. Deswegen sollten Autofahrer beim Parken auf abschüssigem Gebiet besonders darauf achten, ob der gewählte Standplatz wirklich alternativlos ist. Das Parken auf einer Ebene ist auf jeden Fall sicherer.

Handfeger und Kehrschaufel

Nützlich ist es, Handfeger und Kehrschaufel dabei zu haben. Diese Utensilien helfen beim Freischaufeln.